Chinchillahilfe / Infos zur Haltung / Ernährung

Ernährung

Die Ernährung der Chinchillas ist ein viel diskutiertes Thema. In keinem anderne Bereich wird so intensiv und auch hitzig diskutiert. Generell sollten Chinchillas eher karg ernährt werden. Auch wenn die meistens verwendeten Chinchillapellets dem Menschen sehr eintönig erscheinen, so reichen sie aus um Chinchillas mit allem Nötigen zu versorgen.

Natürlich ist es möglich, Chinchillas ergänzend auch Kräuter und Frischfutter zu reichen, dass allerdings vorsichtig und in Maßen. Auch wenn es vielen Haltern ein Bedürfniss ist, ihren Tieren Abwechslung zu bieten sollte hier nicht zu sehr von den menschlichen Ernährungsgewohnheiten (die versuche ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot zu erhalten) auf die der Chinchillas geschlossen werden.

Pellets, Heu und andere Kleinigkeiten

Es ist kaum vorzustellen, dass Pellets und Heu so abwechslungsreich für das Chinchilla sind, jedoch tut man mit allzu viel Leckerlis seinen Lieblingen nichts Gutes.

Futterumstellung

Wichtigstes Thema beim Kauf eines neuen Chinchillas ist die Futterumstellung. Dabei gibt es zwei Varianten: Einmal die Umstellung zwischen verschiedenen Pelletsorten und die Umstellung von ungeeignetem Futter auf Pellets.

Auf einen Blick

Weniger ist oft mehr. Das Hauptfutter für Chinchillas sollte immer Heu sein. Leckereien sollten nur in Maßen gegeben werden

Aktuelles