Chinchillahilfe / Zuchtauflösung München

Zuchtauflösung München

Wir suchen dringend Endplätze für die noch ca. 120 untergebrachten Tiere im süddeutschen Raum.

Interessenten für Endplätze bitten wir, sich über das Kontaktformular auf unsere Seite zu melden.

Am 10. Dezember 2007 erreichte die Chinchillahilfe ein Hilferuf der Hinterbliebenen eines verstorbenen Pelztierzüchters im Münchner Raum. Seit dem Tod der Züchters wurden die insgesamt ca. 150 Tiere bisher von der Schwestern und Nichte weiter versorgt. Für beide war jedoch die Versorgung so vieler Tiere natürlich körperlich und zeitlich nicht machbar, darum wurden wir um Hilfe bei der Versorgung und Vermittlung der Tiere gebeten.

Notfall MÜnchen
Da die Tiere selbst für Pelztierverhältnisse in sehr kleinen Käfigen gehalten wurden, keine Sandbäder zu Verfügung standen und auch die bisherige Futterversorgung (Kaninchenfutter) nicht optimal war, entschlossen wir uns, so bald wie möglich einen Großteil der Tiere in Pflegestellen unte zu bringen und so die gesamte Situation zu entspannen.

Dank der Hilfe vieler Endstellen früehrer Notfälle, konnten wir über 100 Tiere in Pflegestellen unterbringen. Für fast alle diese Tiere suchen wir aber noch Endplätze [ Kontaktformular ]
Für die restlichen 25 noch verbliebenen Tiere wurden die vorhandenen Käfige aufgeschnitten und verbunden, so dass ausreichend große Käfige entstanden sind. Die Tiere werden von den Verwandten weiter versorgt und ebenfalls über uns vermittelt. Eine Abgabe an Züchter oder Händler erfolgt nicht - auch den Verwandten des Züchters ist es wichtig, dass die Tiere in gute Endplätze (keine Zucht) vermittelt werden.

Derzeit sind alle Tiere in Gruppen von 3-6 Tieren in Pflegestellen untergebracht. Ca. 20 Tiere sind bereits an Endplätz vermittelt. Alle Tiere sind gesund, lediglich das Fell ist aufgrund des fehlenden Sandes teilweise in sehr schlechtem Zustand. Alle möglichen trächtigen Tiere sind in entsprechend erfahrenen Pflegestellen unter gebracht und werden erst später vermittelt.

Der größte Teil der Tiere ist zwischen 2-4 Jahre alt, einige älter (bis 12 Jahre) sowie einige Jungtiere. Alle Tiere sind sehr lieb und äusserst verträglich und wurden von uns problemlos direkt vor Ort bereits in Gruppen vergesellschaftet.
Notfall 2

Weitere Bilder